B-Wurf

Frühjahr 2022

Abgabe: ca. März 2022

       Jakob vom Belauer See (Jeppe) 

Titelbild by Elena Hofstede

Sporty Springers Räubertochter (Ylvi) 

Gesundheitsstatus:


Geb.dat.: 09.04.2015

 Augen: frei Januar 2021 

 Gonioskopie: frei Januar 2021 

 Fucosidose: frei (Gentest) 

 HD: B1 

 ZTB: uneingeschränkt zuchttauglich, Größe 55 cm 

Gesundheitsstatus:


Geb.dat.: 19.01.2018 

 Augen: frei Januar 2021

 Gonioskopie: frei Januar 2021

 Fucosidose: frei (Gentest) 

 HD: A1 

 ZTB: uneingeschränkt zuchttauglich, Größe 51 cm 

Ausbildungsstand:

 APD/S DP/WT Novice

Rally-Obedience Klasse 3

Mantrainling 

Weiß A+B, Orange A+B, Grün B (K9 Suchhundezentrum)

 1,5km Trails, Liegedauer bis 14 Tage

Ausbildungsstand:

 APD/S DP Einsteiger 

Zuchtschauen:

DE JCh. (Klub)

Zuchtschauen:

mehrfach V

Verwandschaft/Nachzucht:

Jeppe hat bisher 2 Nachkommen im Kennel meiner Frau Yvonne. 
Jeppes Mutter Lotta kommt aus Norwegen. Lotta ist deutscher Jugend Champion VDH + Klub, Bundessieger 2012 und auch den erwachsenen Championtitel des VDH trägt sie. 
Sie ist bei Dummyleistungstests in der Stufe 1 gestartet und auch im RO 1 aktiv. 
Die heute neunjährige Hündin hatte 4 Würfe, aus allen diesen vier Würfen sind 7 Hunde auf HD untersucht mit 1xA (Österreich), 2xA1, 2xA2 und 2xB1. Sechs Nachkommen von Lotta sind auf Augenerkrankungen inkl. Gonio untersucht und in allen Punkten frei. Zwei Ihrer Nachkommen tragen als einzige Springer Spaniel in Deutschland die beiden internationalen Titel C.I.E. sowie C.I.B.  
Jeppes Vollschwester Zelda macht sowohl im Schauring (Dt J Ch VDH+Klub, NL Champion) als auch in der Ausbildung (RO 2, APDS/2, jagdliche Gebrauchsprüfung) eine sehr gute Figur. Sie trägt außerdem die beiden internationalen Titel C.I.E. und C.I.B. 
Vier von Jeppe Halbgeschwistern haben jagdliche Prüfungen abgelegt. 
Jeppes Vater Musse hat erfreulicherweise nur drei Würfe nach sich, sein Vollbruder Theo ist deutlich häufiger eingesetzt worden. 
Sowohl Musse als auch Jeppes Mutter Lotta sind siebenjährig noch einmal augenuntersucht worden ohne Befund. 

Verwandschaft/Nachzucht:

Ylvi ist Mutter meines A-Wurfs. Von ihren 9 Töchtern sind bislang 6  Augenuntersucht inkl. Gonioskopie. Alle ohne Befund.
Von Ihren Geschwistern sind alle auf HD untersucht. 3x A, 4xB.
Ylvis Mutter Skadi ist Deutscher Jugendchampion (Klub + VDH) sowie Deutscher Champion (Klub + VDH). Sie wird erfolgreich im Obedience (OI mit Qualifikation OII) und in der Dummyarbeit (Novice) geführt.
Ihr Vater Botvid ist schwedischer Show Champion und hat den schwedischen Wesenstest (BHP) mit Schuss erfolgreich bestanden.
Ylvis Bruder Casper hat die Anlagenprüfung bestanden und ihre Schwester Kira ist sehr erfolgreich im Showring. Alle ihre Geschwister wie auch Ylvi selbst zeigen ein großes Maß an Arbeitseifer und Freude daran.


Sonstiges:

Jeppe ist ein "softer" Rüde mit viel Will to please, den er immer wieder in verschiedenen Prüfungen unter Beweis gestellt hat. Seine Besitzerin schätzt im Bereich Mantrailing vor allem seine Gewissenhaftigkeit und Spurtreue. Dank seiner Nasenleistung arbeitet er 14 Tage alte Trails und Trails die über einen km lang sind souverän. 
Hier kommt seine Besitzerin zu Wort: 
"Aufgewachsen ist Jeppe mit Rüden und Hündinnen in Familie und Freundeskreis. Hier kommt er immer noch problemlos zurecht, wenn er mal fremduntergebracht werden muß – egal, ob es beim Dobermann-, Cavalier-King-Charles- oder beim Bordercollierüden ist. Jeppe fügt sich ein und ordnet sich unter. 
Von Anfang an ist Jeppe fast überall mit dabei und so begleitet er mich nicht nur ins Büro sondern auch in Cafés und Restaurants. Am Wochenende sind wir in der Saison häufig auf Rally Obedience Turnieren oder im Dummy unterwegs. Überall zeigt er sich umweltsicher. Menschen, die er kennt, werden springertypisch überschwänglich begrüßt, anderen gegenüber verhält er sich, auch wenn er angesprochen wird, zurückhaltend und neutral."


Sonstiges:

Ylvi  ist eine junge Hündin mit viel Temperament und Lerneifer. Sie ist umweltsicher und für jeden Spaß zu haben.
Sie ist weichmäulig und apportiert alles sicher in die Hand. Sie ist geländehart und krempelt uns auch die Dornenhecke um, ins Wasser geht sie ohne zu zucken auch im Winter.
 Sie arbeitet gern für Futter oder Ball.
 Sie ist ein großer Schmuser, der viel Körperkontakt wünscht und unaufdringlich auch einfordert, auch bei Besuchern. So wickelt sie hier wirklich jeden um die Pfote.
 So viel zu ihrer Persönlichkeit, im Aussehen lässt sich sagen, dass sie im Gegensatz zu ihrer Mutter einen eleganteren Typ verkörpert. Sie ist gut gewinkelt hat eine gute obere und untere Linie,  gute Vorbrust und Rippenwölbung. Sie hat gerade Laufknochen, ein festes Sprunggelenk und gut aufgepolsterte geschlossene Pfoten. Sie hat ein hübsches Köpfchen mit dunklen Augen und sanftem Ausdruck.
 Ihr Haarkleid ist, so wie ich es gerne mag, dicht, glatt, nicht zu viel und nicht schwer zu pflegen.

Mehr über Ylvi...


Einige Eindrücke von Jeppe